Eine "Girly"-Karte zum 10. Geburtstag... {Cardmaking....}

{Dieses Posting enthält Werbung aufgrund Markennennung und- erkennbarkeit...}




Ich will nicht sagen, dass Corona gute Seiten hätte - das auf gar keinen Fall.

Aber Corona bringt manchmal doch recht tolle Aktionen hervor.


Wer plötzlich für wen einkauft und Dinge erledigt, was man plötzlich an gemeinsamen 

Beschäftigungen wieder entdeckt, die man vorher schon vergessen hatte - und was die Leut

plötzlich "näher" zueinander bringt (nicht körperlich versteht sich ;-)


So zum Beispiel die vielen Geburtstagskarten-Aktionen unter uns Bastlern.

Wie viele ältere Menschen mussten dieses Jahr Ihren Geburtstag allein feiern und haben

sich umso mehr über einen Stapel Karten von völlig fremden Menschen gefreut?


Und wie viele kleine Mädchen feiern ihren ersten runden Geburtstag so ganz ohne Party.

Die erste Null - und dann gibt es keine große Feier?

Ist es dann nicht auch irgendwie cool, wenn man jede Menge Geburtstagspost von jeder Menge

Menschen bekommt und der Geburtstag wenigstens so zu etwas besonderem wird?


Also hab ich versucht mein fast viermal so altes Hirn in die Zeit zurück zuversetzen und habe

versucht mir vorzustellen, wie eine Karte für ein unbekanntes, fast 10 Jahres altes Mädchen aussehen 

könnte.... nicht zu kindisch, aber auch nicht zu erwachsen, nicht zu verspielt, aber auch nicht zu cool...


Herausgekommen ist diese Karte hier - und ich hoffe sie hat der Empfängerin gefallen.


(Buchstabenanhänger [für die Anfangsbuchstaben des vollständigen Namens] von Tedi, Engelsflügel 

steinalt aber von Tim Holtz bemalt mit Nagellack, Stempel "Celebrate" aus meinem all-time-favorite

Stampin'Up-Set was auch schon steinalt ist)


Liebste Grüße
















Kommentare

  1. Wow, die ist MEGA! Wenn das nicht ein zehn Jahre altes Herz sofort höher schlagen lässt, weiß ich es auch nicht. Die ist einfach nur supercool geworden.
    LG, Kat

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.