Weil die Nagellack-Karten.... {Cardmaking, Stamping....}

{Dieses Posting enthält Werbung aufgrund von Markennennumg...}




Weil die Nagellack-Karten vom letzten Jahr so gut angekommen sind, hab ich dieses Jahr mal wieder was mit Nagellack gewagt....

Dieses Mal sind es keine Kleckse sondern gleich ganze Flächen....

Was ihr dafür braucht?

Hintergrundstempel
Nagellack (farbig zueinander passend}
WashiTape
Edding Lackmarker in weiß (der Profissimo Kreide-Stift oder der Edding 4000 - beide gehen super)
Uniball Signo weiß
Schriftstempel (meiner ist von HeinDesign)
Etwas spitzes zum "Umrühren", bei mir wars ein Schaschlik-Spieß
Und natürlich Kartenrohlinge

Zuerst einmal stempelt ihr euer Hintergrundmotiv auf die Karte (bei mir ist es Schrift).

Dann malt ihr euch euer Motiv vorsichtig mit Bleistift auf und umklebt es dann mit WashiTape, so dass euch der Nagellack nachher nicht auf den Rest der Karte läuft...

Dann malt ihr euer Motiv sehr großzügig mit Nagellack aus... Für den Stern habe ich vier Farben gewählt.

Der Nagellack muss ziemlich dick sein, so dass er nicht gleich antroxknet und ihr die Farben gleich noch mischen könnt.

Mit dem Schaschlick-Spieß lasst ihr nun die Farben ineinander verlaufen in dem ihr vorsichtig mit der Spitze leicht kreisende Bewegungen von einer Farbe in die andere macht...

Lasst das Ganz nun trocknen....

Dann zieht ihr vorsichtig das Washi ab und umrandet euer Motiv mit einem weißen zarten Rand (mit dem Uniball Signo). Das verdeckt auch gleich ein wenig die Patzer, wenn euch die Farbe doch unters Tape gelaufen sein sollte.

Mit dem Edding kleckst ihr noch ein paar weiße Kleckse (wie das geht sehr ihr hier) auf die Karte,
stempelt euren Spruch drauf, ein Sternchen dazu... und fertig ;-)

Viele Spaß beim Nachmachen.

Liebste Grüße und eine hübsche Woche.









Kommentare:

  1. Du machst mich fertig, wie cool ist das denn?!? Tolle Farben.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus. Probiere ich sicher Mal aus, wenn es nur nicht immer so stark riechen würde. 😜Beim Ñägel lackieren fällt mir das gar nicht so auf, nur wenn ich den Lack zum Basteln nutze. 🤔

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Powered by Blogger.