der liebe Valentin....

steht schon wieder in den Startlöchern um die "Geliebten" zu beglücken....
Wir - also das Designteam und die Foren-Rocker der Scrapbook-Werkstatt - sind da
ein bißchen schneller und beglücken euch schon heute...

Den heute gibt es wieder einen Blog-Hop mit genialen Ideen und Anregungen
für euch....

Ihr wollte euch nicht nur inspirieren lassen sondern auh was gewinnen?

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 17. Februar 2013 mitmachen,
verlost die Scrapbook-Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20€.
Um im Lostopf zu landen müsst ihr folgendes tun:

- hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und
  Forum-Rocker einen   Kommentar
- zeigt uns Eure Umsetzung zum Thema Valentinstag auf Eurem Blog
- Hinterlasst dann auf dem SBW-Blog einen Kommentar mit Link zu eurem Werk.
- auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einfach an Tina & Mireia: shop@scrapbook-werkstatt.de;
und hinterlasst danach einen Kommentar auf ihrem Blog.

Und jetzt geht es los.
Ihr seid gerade von der zauberhaften Heidi und ihrem Tutorial hierher zu mir gehüpft
(wenn nicht, dann ganz schnell zurück auf Anfang....grins)
und wenn ihr noch nicht genug Inspiration gesammelt habt, gibt es bei mir
jetzt eine nette Idee für eine Bilderrahmenfüllung.

Was ihr dafür braucht:

einen Bilderrahmen
jede Menge Minifoto (wie ihr die bekommt erklär ich euch gleich)
schickes Papier (ich habe 6x6inch Papers benutzt)
Kleber
3D-Klebepads

Als erstes braucht ihr Minifotos.
Ich habe jede Menge Fotos von Menne und mir aus den letzten Wochen und Monaten und Jahren
auf meiner Festplatte zusammengekratzt und in einen eigenen Ordner kopiert.
Dann habe ich mir Picasa 3 geöffnet (das gibt es hier kostenlos und es tut auch nicht weh).

Dort habe ich mir dann den Ordner mit den Bildern gesucht.

Jetzt müsst ihr euch überlegen, wie groß die Minibilder sein sollten.
Ich hab mich für 3 x 2,5cm entschieden. Das heißt ihr könnt in ein 10 x 15 cm Foto 20 Fotos packen (bei Bildern mit einer Größe von 2,5 x 2 cm sind das dann schon 30 Bilder)

Jetzt markiert ihr euch dementsprechend viele Fotos.
Am besten ihr wählt Bilder mit einem Format - also entweder hochkant oder quer...
und klickt auf den Button "Collage erstellen"

Dort jetzt das Fotoformat und Hochkant/Quer auswählen.
"Collage erstellen" klicken - fertig

Das macht ihr so oft, bis eure Bilder alle einmal dran waren.
Bei mir waren es glaub ich vier oder fünf Durchgänge.

Jetzt die Bilder bestellen.

Wenn Sie dann da sind geht es so weiter.

Alle Bilder kleinschneiden (sehr nervig...seufz)


Dann braucht ihr ja auch noch einen Hintergrund.
Da mein Rahmen größer ist als normales 12 inch Scrappapier, hab ich mir das
Hintergrundpapier einfach aus 6 Stück 6x6 inch Papieren selbst gemacht.

Papiere mit Washi aneinanderkleben
Zusammennähen, in die richtige Größe schneiden und auf die Rückwand
des Rahmens kleben.




Dann malt ihr euch ein Herz aufs Papier.

Und dann klebt ihr die Bilder auf.
(am besten schaltet ihr euch nebenbei einen netten Film ein.)
Ich habe mit dem Rand angefangen.
Einige Bilder habe ich auch noch weiß gemattet und einige mit 3D-Klebepads erhaben aufgeklebt.

Das macht ihr so lange, bis das Herz ausgefüllt ist...

 



In den Rahmen und fertig...



Viel Spaß beim Nachmachen.

Aber halt - bevor ihr loslegt, hüpft doch schnell weiter zu Marjan und schaut, was es da
so gibt...

Wir freuen uns schon auf eure Werke.

*winke*

Kommentare:

  1. So eine geniale Idee!!! Das muss nachgewerkelt werden!

    AntwortenLöschen
  2. Das nenn ich mal eine Fleißaufgabe! Hat sich aber gelohnt, Steffi. Dein Foto-Herz im Bilderrahmen ist wirklich sehr dekorativ. Danke für diese schöne Idee.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Idee, nicht nur für den Valentinstag!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das war auf jeden Fall viel Arbeit! Sieht total klasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das war ja eine richtige Fleißaufgabe!
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Wenn das mal nicht eine coole Alternative zu einem Album ist. Genial!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine coole Idee!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. ...die viele Arbeit hat sich gelohnt - ein umwerfendes Ergebnis!

    lg
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine schööööööööööööööööööne Idee.
    Vielen lieben Dank für die tolle Inspiration und auch für die Anleitung wie man die Fotos so klein bekommt.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  10. der rahmen ist wunderhübsch. da aber mein laptop krank ist, hab ich derzeit kein einziges foto parat, das ich bearbeiten könnte. :(

    das muss wohl warten...

    viele grüße
    daniela

    AntwortenLöschen
  11. Muss unbedingt für Schatzi nachgewerkelt werden!!! Super Idee.
    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  12. ahhhhhhhhhhhhhh..... sooooooooo genial!!! Einfach KLASSE, Steffi!!
    Danke für die SUPER Idee und die tolle Anleitung noch dazu!
    Noch einen wunderbaren Sonntag und liebste Grüße
    Sylvia xx

    AntwortenLöschen
  13. Danke für diese tolle Inspiration. Werde mich auch dran versuchen.

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja wirklich der Knaller, wird nachgemacht, tut mir leid :-). Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Etwas aufwendig dafür aber einfach genial und sehr persönlich. Danke Dir fürs herzeigen.
    Liebe Grüße
    Melanie von den Lanie-bären

    AntwortenLöschen
  16. Boahhhhhh, das is so megahypergigantisch Oberzucker!!!
    Das ist sooo genial, das werde ich 1000&ig nacharbeiten. Das ist auch so eine Klasse Idee zum Verschenken zu ALLEN Anlässen. Toll toll toll.
    Danke für die geniale Idee Steffi.

    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  17. Oh, dass ist knifflig, aber eine geniale Idee. Hab ich mal gleich auf meine ToDo- Liste geschrieben.
    DANKE!
    LG BEate

    AntwortenLöschen
  18. So eine klasse Idee. Das das mach ich auf jeden Fall nach.
    Danke!

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine tolle Idee und danke für die Anleitung für die Fotos.
    Jetzt müsste ich nur noch so viele Fotos von Mann und mir haben. *lach*
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Mir fehlen wirklich die Worte, das ist toll!!

    AntwortenLöschen
  21. Puh, das sieht ganz schön anstrengend aus. Aber total schöööön. Vielen Dank
    Sigrit

    AntwortenLöschen
  22. So viele schöne Ideen, bin so begeistert und weiß gar nicht womit ich anfangen soll.
    Einfach toll :)

    AntwortenLöschen
  23. das ist ja eine super idee, klasse geschenk für eltern und grosseltern oder so... ich liebe so kleine fotos...

    AntwortenLöschen
  24. This is so supercute! Have to try this! Thanks for the inspiration!

    AntwortenLöschen
  25. Das muss ich auch unbedingt mal machen, die Idee mit den vielen kleinen Fotos finde ich ja soooo knuffig... sehr schön...

    LG Marlen

    AntwortenLöschen
  26. Da hat man viel zu gucken und entdecken.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Coooool!!!! Ich werde zwar an dem kleinschneiden der Bilder verzweifeln, aber die tolle Idee muss ich nachmachen! ;-)

    Liebe Grüße,

    Susi

    AntwortenLöschen
  28. OHHH - wie genial, Steffi!! Das mache ich auf jeden Fall nach!!

    Vielen Dank für die super-tolle Idee,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  29. WOWO absolut genial und wieviel Arbeit Du da rein gesteckt hast ;-)

    AntwortenLöschen
  30. Boooaaa ist das toll!
    Das möcht ich auch machen♥
    Daaanke!!!

    AntwortenLöschen
  31. Ich hab mir so was mal mit einem Programm erstellen lassen, aber selbst gemacht und in Herzform ist natürlich viel besser.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Helau from Rheinhessen! This project is amazing. I did something similar for my folks' 60th anniversary, punching small circles from "extra" photos and adhering them in a "60" shape. They had fun guessing which photos the little circles were from. What a wonderful gift.

    AntwortenLöschen
  33. Supertolle Idee - Sofort umgesetzt! Nur nähen kann ich leider nicht :(

    AntwortenLöschen
  34. Wow, was fuer eine Arbeit. Die hat sich aber sehr gelohnt.

    AntwortenLöschen
  35. Ooooh, wie supersuperschön!! Das mach ich auf jeden Fall nach. Früher habe ich mit thumbnail immer all meine Fotoübersichten ausgedruckt und hab davon noch einen ganzen Ordner. Den nehme ich mir demnächst vor!!
    Vielen Dank für den schönen Tipp!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  36. Es ist echt sooooo schön!!! Hier meine Karte: http://scrap-and-more.over-blog.com/article-blog-hop-de-la-saint-valentin-115354896.html

    AntwortenLöschen
  37. ...wie cool, ich muß sofort zu Picasa, hilfä *lach*
    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  38. Das muss nachgebastelt werden, eine geniale Idee!

    LG

    Ruby

    AntwortenLöschen
  39. Niedliche Idee, aber sieht wirklich sehr nach Fleißarbeit aus :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  40. Das ist ja mal eine super geniale Idee.
    Da werde ich mich heute Abend gleich ans Fotos sichten machen. Dann gibt es eines von Schatzi und mir und eines von den Kindern.
    Viiiiiiiiiiiiiielen herzlichen Dank für die tolle Idee!!!
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar

Powered by Blogger.