Montag, 1. Februar 2016

wie ein Bienchen... {MakroMontag...}

hab ich mich gefühlt, als ich eines Nachmittags mit meiner
Kamera um die gut duftende (Herr Berger meint sie stinkt...) Hyazinthe in unserer
Küche rumgeschlichen bin...

Ich gestehe - ich kaufe Blumen nicht, weil ich das in der Wohnung besonders
gern mag. Ja es sieht schön aus, aber es tut mir immer so leid,
wenn die Sträußchen dann nach zwei Wochen in der Tonne landen.
Bei Topfpflänzchen ist das schon besser - und die haben ja eh nur eine begrenzte
Halbwertzeit...

....nein ich kaufe Pflänzchen weil man die so hübsch fotografieren kann...seufz
(das hat bald ein Ende, denn die neue Wohnung hat einen hauseigenen See - da gibt
es sicherlich genug zu fotografieren...)

Da es den See aber erst in vier Wochen gibt, ist halt die Hyazinthe in den
Einkaufswagen gehüpft...

Und dann bin ich ganz ganz nah ran...
nicht die typischen Pflanzenbilder...aber hey...
und auch überhaupt nicht scharf..... aber schön

Und genau die sind mein Beitrag zum heutigen Makromontag bei der lieben Britta...












Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Wahnsinn was für tolle Fotos!!! Und jetzt sag bloß nicht ihr zieht an den ...
    LG aus der neuen Heimat - Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh neeeein Conny - DEN See können und wollen wir uns nicht leisten... "unser" See ist kleiner aber vieeeeel schnuckeliger....

      Löschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar