Donnerstag, 23. April 2015

Warum es die Sonntagsgeschichten...

nicht am Sonntag gab, hat der geneigte Leser (oder der geneigte Instagram-Kucker)
wahrscheinlich schon gemerkt...

Da es hier im Süden die letzten Tage recht warm war, haben sich Bergers
lieber in den hohen Norden verzogen - dahin wo die Wärme aufgrund des Windes erträglich war...

Was wir da gemacht haben, gibt es wie immer am Ende des Postings...

Vorher hab ich ein Layout mit Federn für euch.
Federn gehen ja - genau wie Sterne und Herzen - irgendwie immer...

Deswegen mussten die jetzt auch mal wieder auf ein Layout.
Die machen den ernsten Blick das Wachmanns ein bisschen sanfter...




Hach ja und der Bergersche Urlaub an der Nordsee....
eins meiner Traumziele... ich bin ja eh Strand verrückt.
Und wenn dann da auch noch so was spannendes wie Ebbe und Flut passiert.... herrlich.
(ja ich habe 33 Jahre gebraucht, um einmal die Gezeiten zu sehen)

Cuxhaven war noch recht beschaulich... den Touristenmassen ist es noch zu kalt.
Für uns wars perfekt - die Sonne hat die ganze Zeit (okay mit einer Mini-Ausnahme) geschienen
und für Wind und kältere Temperaturen gibt es ja die entsprechende Kleidung.

Neben stundenlangen Wanderungen am Strand mit diversen Muschel und Krebsfunden...



(mein morgentliches Strandselfie...grins)

waren wir im Museum... zuerst im Windstärke 10 in Cuxhaven (sehr empfehlenswert)

und dann auch noch im Klimahaus in Bremerhaven, was uns persönlich nicht ganz so
überzeugt hat. Ja eine seeeehr tolle Anlage (man kann bei Originaltemperaturen an einem Iglu
vorbeilaufen oder ein Nickerchen in der Wüste machen), aber an sich nix für Kinder (alles Wissenswerte muss man auf sehr vielen Tafeln lesen oder sich über Videos anschauen) - und 
Erwachsene, die die Tafeln lesen möchten, geben entweder aufgrund der vielen genervten Kids 
oder aufgrund der Unmengen an Infotafeln auf.... Und Herr Berger liest seeeeeehr gern Infotafeln...

Wir haben Fisch gegessen - jede Menge...


Wir sind zwei Schiff gefahren - einmal bei recht stürmischer See...

und einmal ganz entspannt bei einer Hafenrundfahrt in Bremerhaven...




Ich habe Gänse gejagt...


Wir sind auf dem Deich gewandert...


Und mein Highlight an Herrn Bergers Geburtstag - 10 km Wattwandern zur Insel Neuwerk...
Morgens um 8 Uhr gings los.... bei zerrigem Wind, recht kühlem Wasser und strahlendem Sonnenschein... mit Gefriertüten zwischen zwei paar Socken (nicht schön aber wirksam) und 
zum Schluss - weil manche eine sich nicht zusammenreißen kann - mit nassen Hosen bis zum Po...

und es war sooooooooooooooooooo genial....




 





Bergers kommen bestimmt bald wieder...
Habt ihr noch Tips, was man unbedingt an der Nordsee gesehen haben muss?

Naja okay bis zum nächsten Mal dauert es wohl noch eine Weile....
Jetzt sind wir erstmal wieder daheim und geniessen noch ein paar Tage Ruhe, bevor es Montag 
wieder zur Arbeit geht...


Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Bin begeistert!!
    Das Foto mit dem Taucheranzug ist genial, und dein Federlayout ebenso. <3 Ich wünschte, ich hätte auch mal so tolle Ideen.

    AntwortenLöschen
  2. Love the feathers! Wonderful photos!

    AntwortenLöschen
  3. Das Layout ist toll, so verspielt mit den Federn ein guter Kontrast zum ernsten Foto.
    Der Urlaub klingt herrlich, auch wenn ich warmes Wetter am Meer bevorzuge. Wattwandern steht auch noch auf unserer Liste...
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi

    Das Layout mit den Federn gefällt mir wahnsinnig gut.

    Und das Foto mit dem Taucherhelm...hihihi echt witzig. Mir gefallen auch die Selbstauslöser-Fotos von euch beiden. Ihr habt es echt drauf. Ich muss das noch üben :o). Als wir es das letzte Mal versucht haben, waren die ersten Fotos verschwommen und die anderen...da sah ich ein wenig doof aus...hihihi

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön, Berger's zu Besuch im Norden! Mensch, in Bremerhaven wäre der Zoo am Meer bestimmt was für dich gewesen, klein aber fein, - wir lieben ihn! Und direkt nebenan das Auswandererhaus. Auch wenn man nicht direkt betroffen ist, sehr interessant gemacht! Also unbedingt merken für die nächste Nordtour! Und ansonsten: Küste hoch und runter und beim nächsten Mal vielleicht eine Woche auf eine Insel? Borkum ist sehr zu empfehlen....LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Super LO, die Federn aus dem Landkartenpapier gefallen mir sensationell gut! Der Urlaub scheint super gewesen zu sein. Persönlich kann ich die Inseln Föhr und Sylt sehr empfehlen.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. yeah, matsch... ähh wattwanderung. wie genial, obwohl es mich doch leicht fröstelt und schüttelt, wenn ich sehe, wie dick angemummelt ihr seid. :)=)

    aber es geht doch nichts über superfrische sommersonnige meeresbrisen. wie bin ich doch neidisch und so ungeduldig. ;)

    liebs grüssle
    annett

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin hin und weg von seinem Layout! Sooo schön! Und unverkennbar Steffi! ♡
    Eure Nordseefotos sind Klasse! Sie nehmen mich mit und machen mir ebenfalls Lust aufs Mehr und aufs Watt.

    LiebeGrüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar