Freitag, 21. Juni 2013

*parc natural de s'albufera*

parc natural de s'albufera...genau da waren wir während unseres Mallorca-Urlaubs
letztes Jahr auch. Es hatte morgens heftigst geregnet und deswegen hatten wir so richtig schön unsere Ruhe
und haben die Zeit so richtig genossen.

Und jetzt hab ich das Ganze endlich verscrappt...
Verwendet hab ich eine bunte Mischung aus Resten der Hope Chest-Serie von Pink Paislee




Und dann hab ich noch ein Rezept für euch....

Heute morgen ist es nach einem heftigen Unwetter gestern Abend ein bisschen kühler.
Genau die richtige Temperatur für ein lecker Stück Kuchen (denn ganz ehrlich, bei der Hitze die letzten
Tage hatte man nicht wirklich Appetit auf Süßkram, oder?)











Zuerst den Backofen vorheizen (ich vergess' es immer... hüstel....) auf 180-200 Grad.  Und das Backlbech fetten oder mit Backpapier auslegen.  Butter zerlassen und dann zusammen mit Kakaopulver und den ersten 400g Zucker verrühren. Die ersten fünf verquirlten Eier und das Mehl dazu und wieder gründlich verrühren.

Das Ganze dann auf dem Blech verteilen - so ca. 1,5-cm  hoch (sollte das Blech zu groß sein einfach mit Alufolie einen neuen Rand bauen).

Dann den Quark mit dem restlichen Zucker und den restlichen Eiern verrühren und dann
als dicke Kleckse auf dem Schokoteig verteilen.
Dann mit dem Messer den Quark leicht unter den Schokoteig ziehen (marmorieren).

Dann in den Ofen für ca. 35-40 Minuten.

Fertig.





So und jetzt muss ich mich fertig machen....
ich wünsch euch einen schönen Freitag und ein tolles Wochenende

*winke*

Kommentare:

  1. Ein schickes LO von euch beiden!
    Hm, den Kuchen werd ich mal probieren. Vielen Dank für das Rezept!

    Dir auch ein schönes WE!!!

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das Layout gefällt mir wirklich supergut, die Farben sind klasse und das Journaling der absolute Eyecatcher.
    Obwohl mich leider ein Darmvirus plagt, macht mich dein Kuchen total an. Hört sich auch supereinfach an. Nur beim Quarkteil wüsste ich gern, wieviel Quark, Zucker und Eier da vermengt werden müssen.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Was für ne coole Resteverwertung - ein tolles Layout. Und das hier mal Herr B. die Zunge zeigt - einfach herrlich!
    Ich wünsch euch was, einen schönen Start in's WE,
    Sonja
    http://sos-scrap-und-so.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Layout von euch zwei und der Kuchen sieht ja echt lecker aus.
    Einen schönen Start in Wochenende wünsche ich dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, beides schaut sehr lecker aus ;-)
    Der Aufbau des LO's gefällt mir besonders und den Kuchen backe ich gleich nach.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kuchen sieht ja super aus. Kannst du noch die Mengenangaben dazu schreiben ? ;)
    Das layout gefällt mir auch sehr gut. Für uns geht es im August auch nach Mallorca, vielleicht können wir den Naturschutzpark dann mal besuchen.

    lG Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Beides sehr lecker - Layout sowie der Kuchen! Da meine Kids und der GG auf solche Leckereien stehen (ich ja auch, aber die KALORIEN :), wurde das Rezept bereits notiert und wird demnächst ausprobiert! Ich wünsch´Euch ein wunderschönes erholsames, sonniges und ereignisreiches Wochenende! VLG Christine :)

    AntwortenLöschen
  8. Lecker Kuchen, und ein schönes Layout. Werde gleich mal die Zutaten zusammensuchen!

    AntwortenLöschen
  9. N'abend!
    Tolles Layout + Dein Kuchen...sieht sehr lecker aus!
    Habe ich den Post nicht aufmerksam genug gelesen...?
    Wieviele Eier hast Du da drin?
    (5 + "den restlichen") = ? = wieviele mögen das wohl sein... GRINS.
    Vielleicht kanns Du das Rätsel für mich 'Dummbatz' lösen?
    Lieben Dank + einen schönen Sonntag!
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Steffka!
    Vielen lieben Dank für Deine "INFO".
    Leider kann ich das Bild wohl wirklich nicht sehen (öffnen).
    Komisch!
    VG

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschönes Layout! Die ganz schmalen Vellumstreifen hinter den Fotos finde ich ja genial. Wenn ich darf, lifte ich das mal? :)

    AntwortenLöschen
  12. Der Kuchen sieht sehr lecker aus.
    Aber mir fehlt da leider auch irgendwie ein Bild ...
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar