Vielen Dank....

Mai 23, 2013 Stephanie Berger 15 Comments

Für die vielen vielen "Schönen Urlaub"-Wünsche hier und bei Facebook und Instagram
Es hat geholfen, denn es war ein wunder- wunderschöner Kurzurlaub.

Aber dazu später mehr - für alle die keine Lust haben Urlaubsgeschichten zu lesen und zu sehen.

Danke auch für eure lieben Kommentare zu den Hochzeitskarten von hier.
Nein so war das beim Fotoshooting nicht gedacht...grins...
Da wusste ich auch noch nicht, dass die Karten auch noch auf mich zukommen...

Denn eigentlich wollte ich euch während des Urlaubs mit Layouts und Karten
bei Laune halten - aber leider leider hat mir das WLAN im Hotel einen Strich durch
die Rechnung gemacht - es war nicht vorhanden....grrrrr

Also beginnen wir heute mit leichter Kost - einer Karte.
Die hat Schatzis Oma am Wochenende zum 90sten Geburtstag bekommen.

Material:
Pink Paislee - Hope Chest - Treasures
Pink Paislee - Hope Chest - Records
Scrapbook-Werkstatt - Doilies
Scrapbook-Werkstatt - Shipping Tags Groß




So und wer jetzt noch Lust hat, dem erzähl ich auch noch, was wir im Urlaub so getrieben haben.

Wie gesagt - es war einfach toll. Ja es war kurz und ja das Wetter hätte echt ein bissel
besser sein können, aber so war es wenigstens nicht so überlaufen am Strand....

Sonntag sind wir ja erstmal mit meinen Schwiegereltern zur Pfingstwanderung
aufgebrochen, inkl. lecker Picknick, tollen Rastplätzen, jeder Menge toller Rapsfelder und dem ersten Sonnenbrand des Jahres....







Nach vier Stunden haben wir uns abgesetzt um pünktlich bei meinem Paps zum Grillen zu sein...


Montag nach dem Frühstück gings los in Richtung Kühlungsborn.
Unser Hotel "Waldkrone" kann ich sehr empfehlen. Nah am Strand, wunderschöne Zimmer
und lecker Essen...grins

Gleich nach dem Einchecken sind wir die ersten 3 Kilometer zur Seebrücke gewandert.
Danach gabs erstmal ein lecker Fischbrötchen. Das Wetter war natürlich nicht mehr so schick wie
am Sonntag - aber hey umso weniger Leute sind unterwegs...




Am nächsten Morgen, hat Schatzi etwas für mich gemacht... dafür könnte ich ihn pausenlos knutschen....

Wir waren Töpfern.... (Das Wetter war - wie überall in Deutschland - eher bääääääh und
ich wollte das schon lange mal machen....)

In 2,5 Wochen hab ich meinen, von Schatzi mit Liebe und Hingabe gemachten - neuen Teepott
hier.... isser nicht ein Schatz (und er gibt zu, dass es ihm Spass gemacht hat... und ich darf
es hier erwähnen...grins)

Herr Berger bekommt natürlich auch eine neue Kaffeetasse...



Danach ging es zum Leuchtturm im Nachbarort.
Da wars schon kalt und stürmisch... aber das hält uns ja nicht ab.



Und dann noch ein Spaziergang... mit dem obligatorischen Strandkorbfoto 
(es gab keinen einzigen am Strand der nicht abgeschlossen war..... grummel) 
und immer auf der Suche nach Muscheln und Bernstein...grins




Mittwoch ging es nach Warnmünde.
Eine Hafenrundfahrt von Warnemünde nach Rostock und zurück.
Das Aussteigen in Rostock hätten wir lassen sollen. Es war wirklich sehr sehr eklig nass.
Hey aber Bergers haben ja immer was zu Lachen.




Danach wollten sind wir zur Robbenforschungsstation in Warnemünde.
Wissenschaftlich wahrscheinlich sehr zu empfehlen - touristisch eher mau.

Vor allem wenn man den Weg dahin bei dem Wetter zurücklegt (die Forschungsstation liegt auf/an einem Schiff ungefähr
auf halber Strecke des langen Zipfels den ihr hier seht).
Man muss von der Fähre bis zur Station ca. 1,5 km zurücklegen.
Die Hälfte davon auf einer Mole total ungeschützt.
Mittwoch war Windstärke 7 und es hat so ca. 90 Liter/m² geregnet in Warnemünde.
Der Dauerregen, der wegen des Windes eher waagerecht hämmerte....
Wir waren also schon durchgeweicht und durchgefroren bis wir da waren.
Dort haben wir frierenderweise die neun Robben von Weitem gesehen und sind wieder gegangen.

Fazit - nicht wirklich zu empfehlen
(außer man bucht das volle Program mit selbst Füttern und so für 250 Euronen...)

Naja... der Weg dahin war Ausflug genug...grins
Und wir haben unsere neuen Outdoor-Jacken schon mal für Irland getestet.

Wegen der kalten und nassen Finger gibt es keine Fotos.... kein einziges.
Ich hab mich nicht getraut, die Finger aus den Taschen zu nehmen....

Nach drei Stunden Aufwärmen im Hotel und mit wieder einigermaßen trockenen Jacken
sind wir dann nochmal an den Strand...





Heute morgen - bei der Abreise - war dann tolles Wetter...
Aber bei schönem Wetter kann ja jeder...grins


Alles in Allem einer der schönsten Urlaube... ganz nach Bergers Geschmack.

Ich hoff ich hab euch nicht zu sehr gelangweilt...

bis denne

*winke*

You Might Also Like

Kommentare :

  1. Oh was für herrliche Bilder ! Ich finde ja, schlechtes Wetter kann man am Wasser immer noch besser ertragen als hier *lach*.
    Und die Karte ist ja auch wieder so schön !!!!
    Liebe Grüße,
    Petra (die die Tage schon zählt, bis sie auch endlich wieder am Wasser ist)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für schöne Fotos. Sehen nach ´nem tollen Urlaub aus.
    LG samsch

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das sind tolle Bilder.
    Sieht nach einem super schönen Urlaub aus.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Großartig!
    Das sieht nach einem gelungenen Kurztrip aus - wobei, so kurz war das ja gar nicht, verglichen mit unserem 2-Tage-kinderfrei-wir-rocken-alles-auf-einmal-Jahresurlaub... :-D
    Die fertigen Tassen wollen wir dann aber sehen, gell?
    Und gehr es den Erdbeeren nach der langen Abwesenheit noch gut?
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Karte und tolle Urlaubsimpressionen, da möchte ich auch sofort ans Meer...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinns tolle Bilder hast Du gemacht, und auf allen kommt trotz des schlechteren Wetter die gute Laune rüber! Wünsch Dir ein schönes Wochenende zu Hause! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  7. Moin,
    das sind ja Wahnsinnsfotos - trotz Regen, Wind und Kälte! Sind diese gezeigten Fotos auch alle mit dieser kleinen Kompaktkamera entstanden? Kannst Du evtl. ein wenig von diesem Können "abgeben"????
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  8. Da ward ihr gar nicht weit weg von mir, ich arbeite in Warnemünde.

    Da habt ihr ja eine der schlechtesten Wochen erwischt, schade, aber ihr hattet ja auch so Spaß :)

    Die Robbenstation hab ich selber noch gar nicht besucht, aber das hole ich dann wohl eher nicht nach ;)

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Karte und wirklich wunderschöne Bilder aus eurem Urlaub. Da möchte man selber auch gerne mal wieder weg...aber naja, jetzt ist in ein paar Wochen bei uns erst einmal Umzug angesagt.

    AntwortenLöschen
  10. oh, das ist auch ein urlaub ganz nach bartels geschmack ! wir sind zwar immer an der nordsee, aber das wetter zwickt uns auch nicht ... tolle fotos !!! bin schon gespannt auf das endergebnis von deinem neuem pott.
    lg
    sandra

    AntwortenLöschen
  11. oh, das ist auch ein urlaub ganz nach bartels geschmack ! wir sind zwar immer an der nordsee, aber das wetter zwickt uns auch nicht ... tolle fotos !!! bin schon gespannt auf das endergebnis von deinem neuem pott.
    lg
    sandra

    AntwortenLöschen
  12. Wow, tolle tolle tolle Fotos von eurem Kurzurlaub an der See! Da hätte ich jetzt auch Lust zu, Meer, Strand, Wiiind :)
    Viele Grüße
    Sandra von "Smillas Geschick"

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, das sind wieder einmal tolle Fotos von dir. Und Kühlungsborn, Warnemünde, Rostock - herrlich! Auch bei Regen! Ich glaub da muss ich auch mal wieder hin :) Gl Ela

    AntwortenLöschen
  14. Deine Karte ist sieht so schön uas. Ich bin ich bin verliebt!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. OMG! Großartige Fotos, ganz, ganz toll!!
    LG, Corinna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar