Biker...

Oktober 28, 2009 Stephanie Berger 14 Comments

Ein Layout mal wieder...
als ich das Papier gesehen hab wusste ich sofort für welche Bilder ich es
benutzen will - ich glaub sonst hät ich es nicht gekauft.
Ich mein es ist cool... aber irgendwie auch ein bissel voll...

Naja lange Rede kurzer Sinn - die neuen Leidenschaft von Ingo musste ja
irgendwann verewgit werden. Sein Rennrad - wenn er es nicht fährt dann
schraubt er daran...grins



Material:
Little yellow bicycle - Fresh print traveler
making memories - ledger bookkeeper
loundry line - natural strengh - Journal card
american craft - thickers
paper trunk - carson black alphas
7Gypsies - tribute homage sticker


Und noch eine Karte - sorry ihr müsst wohl noch mehr ertragen demnächst denn ich hab gestern geniales Kartenpapier erstanden...diese hier ist wieder mit dem tollen Papier von Websters Pages (Postcards from Paris Collection)



Soderle ich werd mich mal weiter um Menne kümmern - der arme hat sich bei mir angesteckt....

Einen schönen Abend ihr lieben

You Might Also Like

Kommentare :

  1. Das Biker Lo ist ja der Hammer und deine Karten find ich immer schön anzuschaun. Also immer her damit...

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du mich fragst, dann kann es ja gar keine "zu vollen" PPs geben. Ich finde es wunderbar und zu den Bildern passt es einfach super!

    AntwortenLöschen
  3. Auf das Kartenpapier bzw. Karten daraus bin ich sehr gespannt, wenn Du mich fragst könntest Du jeden Tag was neues zeigen und es wird nie langweilig.
    Das LO ist genial, nicht zuletzt wegen der vielen genialen Bilder
    LG, Elena

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wieder zwei wundervolle Werke!

    GLG - Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Das Lo gefällt mir gut.
    Ich versuche auch zu lernen: weniger ist mehr, aber hier find ich es wirklich nicht zu viel.
    Auch die Karte gefällt mir gut.
    Ist das ein Papier, oder sind das wirklich so viele??? = patchwork??? genäht??
    sieht klasse aus. hast du mit dem blatt gestempelt, oder ist das auch ausgeschnitten??
    lg
    Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, wie du das Papier verarbeitet hast! Das helle Papier passt super dazu und nimmt dem ganzen die Fülle! Schön! Die Karte ist wieder mal Zucker! :-)
    Ganz viele und schnelle gute Besserungswünsche für Ingo!
    Lg, Maria

    AntwortenLöschen
  7. Oh, darf ich das Lo liften? Meiner ist leidenschaftlicher Mountainbiker und das wäre ja mal ein richtig *gls* LO für und über ihn...
    Seit dem CAR liebäugle ich schon mit den beiden Blöcke von Websters Pages, ich bin also sehr neugierig, was du alles daraus zauberst!
    Gute Besserung und liebe Grüße - Irma

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja nicht so der Freund von den WP Papieren aber die Sachen die Du daraus zauberst finde ich wunderbar. Auch das Layout finde ich cool!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Oh Süsse, das Layout ist einfach der Hammer! Und Du hast recht, das Papier passt genial dazu! Und Deine Karten sind doch auch immer wieder eifnach nur genial - also her damit!

    AntwortenLöschen
  10. Das PP passt wirklich perfekt! Ich liebe die Fotos, da hast du dich selbst übertroffen!
    Die Karte ist auch toll, ich glaube, ich muss mir auch mal so einen 6x6' Block kaufen, die sind ja echt perfekt dafür! ;)

    AntwortenLöschen
  11. Super-cooles Layout und eine wundervolle Karte! Ich liiiebe websters Pages! :-)
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Deinen Kommentar - ich hab mich gefreut! Und erst recht, als ich Deinen schönen Blog besuchte!

    Mir gefällt Deine Art zu scrappen, hast einen schönen Stil! Genauso gefallen mir Deine Karten! Wunderschön!

    Herzlich
    Bea

    AntwortenLöschen
  13. Genial!!! Das LO ist der Knaller, so eines könnte ich auch machen, mein Freund ist auch begeisteter Fahrrad-Fan! ...und die Karte... soooo schön!!!

    AntwortenLöschen
  14. deine s/w bilder nehmen dem pp die energie und alles wirkt perfekt, als wenn so sein muss. voll schönes layout! und die karte sieht auch zauberhaft aus.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und deinen Kommentar